FDP stattet Statuen mit VR-Brillen aus

Unser Land wurde auf den Werten Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt errichtet. Unzählige Persönlichkeiten haben sich in der Vergangenheit für liberale Lösungen eingesetzt und so erfolgreich die heutige Schweiz geformt. Ihre Statuen zieren unsere Parks und Plätze. Diese starke Vergangenheit ermöglicht es uns, mutig in die Zukunft zu schreiten. Denn die FDP weiss, dass die Schweiz angesichts der digitalen Umwälzungen nach vorne schauen muss. Gestern und heute haben unsere Mitglieder zahlreiche Statuen in mehreren Städten mit Virtual-Reality-Brillen ausgestattet. Damit wollen wir die Menschen auf die Chancen der Digitalisierung aufmerksam machen. Beispielsweise im Bereich Start-Ups können wir noch viel mehr Potential freisetzen. 
 

news

Das Erfolgsmodell Schweiz mit den richtigen Werkzeugen für kommende Herausforderungen auszustatten, ist Aufgabe der Politik. Seit der Gründung der modernen Schweiz durch Freisinnige, hat die FDP eine Vision für unsere Heimat. Die Statuen vieler visionärer Gründer sind in unserer Umgebung allgegenwärtig. Diese starke Vergangenheit ermöglicht es uns, mutig in die Zukunft zu schreiten. Die FDP weiss, dass die Schweiz angesichts der digitalen Umwälzungen nach vorne schauen muss. Gestern und heute haben unsere Mitglieder zahlreiche Statuen in mehreren Städten mit VR-Brillen ausgestattet. Der Abschluss bildete die Helvetia-Statue auf der Rheinterrasse in Basel, welche heute ihre VR-Brille geschenkt bekam. 

Das Potential von Start-Ups in der Schweiz freisetzen

Zusammen mit dem gestrigen Binär-Tag, an dem wir unsere Flyer und die digitale Kommunikation in der 01-Codierung gestalteten, machen wir mit dieser Aktion auf die Notwendigkeit grundlegender Veränderungen aufmerksam. Beispielsweise im Bereich Start-Ups gibt es noch viel zu tun:

  • Wir wollen bessere Rahmenbedingungen für inländische Kapitalgeber, damit innovative KMU nicht mehr wegen fehlendem Risikokapital nach der Anfangsphase ins Ausland abwandern.
  • Wir wollen Unternehmen wo immer möglich von Regulierungen und Bürokratie entlasten, damit ihre finanziellen Ressourcen in die Arbeitsplätze und die Innovation fliessen können.
  • Wir wollen spezielle Besteuerungsregeln für Jungunternehmen, wie etwa eine unbeschränkte Verlustanrechnung oder attraktive Steuerregeln für Mitarbeiterbeteiligungen.
  • Wir wollen eine unbürokratische Visa-Verlängerung um fünf Jahre für ausländische Hochschulabgänger, die in der Schweiz ein Startup gründen.

 
Die Schweiz will weiter. Machen wir es möglich.